Sonntag, 8. November 2009

Kreativ!

Die junge Generation der Kreativen in Buenos Aires ist in Aufbruchstimmung. Das merkt man vor allem in Palermo mit seinen vielen kleinen Geschäften und Ateliers, in denen viel Mut zu neuen und eigenen Ideen zu spüren ist. Gestützt wird das angeblich durch die Mittelklasse der Argentinier, die sich ausländische Marken wegen der hohen Dollar- und Eurokurse nicht mehr leisten kann, aber trotzdem gute und innovative Produkte will. Allerdings hat auch die Menge an zahlungskräftigen ausländischen Touristen hier einen guten Anteil daran, dass diese Szene am Leben bleibt.

Gestern haben wir per Zufall im MALBA, dem Museum für zeitgenössische Kunst, eine geniale Veranstaltung mitbekommen, bei der sehr gute junge Medienagenturen aus Buenos Aires vorgestellt wurden. Das Highlight: die Gruppe gazz, u.a. mit diesem Clip:


Was gäbe ich für dieses Spray!
Hier mehr, auch auf Englisch: www.mefistospray.com

Kommentare:

  1. Ein Königreich für dieses Spray! Sehr genial.

    Es macht viel Spass, Euren blog zu lesen - ich hoffe, Ihr werdet nicht müde, ihn weiterzuführen, so sind wir alle auch ein kleines bisschen dabei :-)

    Liebe Grüsse aus dem novembrigen SchmuddelHamburch,
    Caroline.

    AntwortenLöschen
  2. david, marianne & melanie23. November 2009 um 20:51

    Liebe Angela, Lieber Cornelius
    Es macht uns riesigst Spass, eure Abendteur zu folgen!
    Liebe Grüsse
    David, Marianne & Melanie

    AntwortenLöschen