Sonntag, 6. Juni 2010

Kleine Tour durch die Innerschweiz

Nu kommt hier endlich die Sonne durch - Zeit die Asphaltblase mal wieder auszuführen.
Angela vergnügt sich ja zur Zeit an der Ostsee, also bin ich alleine los. Gesucht habe ich eine möglichst kleine Strasse Richtung Innerschweiz: zuerst entlang dem Zürichsee bis Pfäffikon, dann Teufelsbrücke - Sihlsee - Ibergereggpass - Muotathal - Pragelpass. Dann war leider das Strässchen für Autoverkehr gesperrt - also zurück und über Schwyz nach Zürich.
Selbst die kleinsten Landwirtschaftswege sind hier asphaltiert, eine entsprechend hohe Cabrio-, Motorrad- und Fahrraddichte ist hier auf den schönsten Abschnitten anzutreffen.

Kommentare:

  1. So schöne Landschaft -- und da wollt Ihr weg ?
    Kann ich nicht verstehen.

    Bis bald -- Ma

    AntwortenLöschen
  2. Da kommen Heimatgefühle auf...
    Grüsse aus Kolumbien
    jeannine und steph

    AntwortenLöschen
  3. Moin auch,

    und wo ist die Hütte mit dem Bergkäse :-)

    LG C

    AntwortenLöschen